Julius Lachmann gewinnt

Julius Lachmann gewinnt Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“, am 6. März im Dietrich Keuning Haus in Dortmund, war das Gymnasium an der Hönne mit den beiden Schulsiegern Sophie Hunstiger (9a) und Julius Lachmann (8c) sowie Aldijana Rastoder (8c) als Nachrückerin vertreten.

Am Vormittag wurde in zwei Runden engagiert zu den Themen „Soll das Reparieren von Elektrogeräten Schulfach werden?“ und „Sollen auch Nicht-Pädagogen an der Schule unterrichten?“ debattiert. Nach einer mit Spannung erwarteten Auswertung der Juryurteile in der Mittagspause stand Julius Lachmann schließlich als einer von vier Finalteilnehmern fest und belegte in der vor großem Publikum stattfindenden Finaldebatte zum Thema „Soll der öffentliche Busverkehr im östlichen Ruhrgebiet zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Elektrobetrieb umgestellt werden?“ einen hervorragenden ersten Platz. Damit qualifizierte er sich für die nächste Runde auf Landesebene am 3. Mai in Oberhausen und gewann zudem ein mehrtägiges Rhetorikseminar, bei dem die Erst- und Zweitplatzierten der Regionalwettbewerbe von geschulten Trainern auf die nächste Wettbewerbsstufe vorbereitet werden.

Wir gratulieren und drücken für die Landesqualifikation die Daumen!

 

   

Newsticker  

zum 3.6.2020 Wiedereröffnung der Cafeteria täglich in der 1./2. Pause Montags-Freitags in der Mensa !!
   

Termine  

Kalender auf unserer Logineo-Seite

Jahreskalender 2019/20 zum Download
Stand: 03.02.2020

als PDF-Datei und als ICS-Datei

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

Zugang und Bedienung Mensamax

 Anmeldungsformular und Datenschutzerklärung

   

Schließfächer  

Schließfächer