Fachportal Kunst

»Kunst« als Schulfach

Im Schulfach »Kunst« kann alles zum Lerngegenstand werden, was visuell und haptisch wahrnehmbar ist: Malerei, Grafik und Plastik genauso wie Fotografie, Werbung und Design; Alltagsgegenstände, Graffiti und Comic ebenso wie Installation, Performance und Happening. Wenn nachfolgend der Oberbegriff ,Bild‘ verwendet wird, so meint er all diese Bereiche.

Das Schulfach »Kunst« macht es sich zur Aufgabe, jungen Menschen eine Tür in die Welt der Bilder zu öffnen, Wege zu ihrem Verständnis zu finden, selbst kreativ zu werden und neue Bilder zu entwickeln. Damit beschreitet es zwei Wege: den der Bild-Rezeption sowie den der Bild-Produktion. Beide Wege schließen die Reflexion des jeweiligen Vorgehens mit ein und sind eng miteinander verschränkt.

Bild-Rezeption:

Heute ist es wichtiger als jemals zuvor, sich im ,Bilder-Dschungel‘ des alltäglichen Lebens orientieren zu können. Deshalb bietet das Fach »Kunst« einen Zugang zu kulturellen Schätzen ebenso wie eine Orientierungshilfe, um mit der täglichen Bilderflut umzugehen, Bilder in kunstgeschichtliche Entwicklungen und Prozesse einzuordnen, zu hinterfragen und kriteriengestützt zu beurteilen.

Bild-Produktion:

Die Besonderheit des Faches liegt darin, dass es – über die analytische Auseinandersetzung mit Werken hinaus – die Möglichkeit bietet, selbst künstlerische Wege zu beschreiten und künstlerische Techniken und Arbeitsweisen auszuprobieren.

Hier finden die Schülerinnen und Schüler den Freiraum, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Dabei werden fast alle Sinne angesprochen, aktiviert und Fähigkeiten geschult wie Fantasie, Vorstellungsvermögen, Neugier, Kreativität, räumliches Denken, Materialumgang, Genauigkeit, Ausdauer und Kooperationsbereitschaft.

Fachportal Kunst

Das Fach »Kunst« am GHM

Die Fachgruppe Kunst des GHM besteht zur Zeit (Schj. 2017/18) aus folgenden Kolleginnen und Kollegen:

Frau Dörfers, Frau Hüttmann, Frau Kühn, Frau Malik (Referendarin), Frau Müller, Herrn Pohl, Frau Vollmer, Herrn Weber. Frau Schumacher ist zur Zeit beurlaubt. Den Fachvorsitz führt aktuell Frau Dörfers.

In der Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6) wird das Fach »Kunst« jeweils zweistündig und ganzjährig unterrichtet. In diesen beiden Jahrgangsstufen stehen die praktische Auseinandersetzung mit gestalterischen Themen und Techniken sowie die Hinführung zu einer strukturierten Reflexion des eigenen Gestaltungshandelns im Vordergrund. Verknüpft mit dem praktischen Tun erarbeiten die Schülerinnen und Schüler auch theoretische Fachinhalte, führen ein ,Kunstbuch‘ und üben fachsprachliches Beschreiben ein. Einzelne kunstgeschichtliche Lerneinheiten ermöglichen an exemplarischen Beispielen einen differenzierteren Blick auf Kunstwerke und Künstler.

(Für weitere Informationen siehe: Curriculum Kunst, Sekundarstufe I)

Für die Mittelstufe (Klassen 7 bis 9) des Gymnasiums gibt das Schulministerium vor, dass das Fach »Kunst« im Wechsel mit dem Fach »Musik« zu unterrichten ist. Am GHM wird diese Vorgabe so umgesetzt, dass in der Klasse 8 ganzjährig und in der Klasse 9 ein halbes Jahr Kunst jeweils zweistündig unterrichtet wird.

In diesen beiden Jahrgangsstufen legt das GHM den Schwerpunkt der Arbeit auf die gesellschaftliche Relevanz von Kunst. Diese wird anhand von historischen und aktuellen Beispielen erarbeitet und in die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler übertragen. Der Alltagsbezug von Gestaltungen, Typografie und räumlichen Darstellungen wird besonders fokussiert.

(Für weitere Informationen siehe: Curriculum Kunst, Sekundarstufe I)

In der Oberstufe werden regelmäßig Grundkurse eingerichtet und es besteht die Möglichkeit, das Fach »Kunst« für die Abiturprüfung zu wählen. Die Einrichtung von Leistungskursen ab der Jahrgangsstufe Q1 ist abhängig von der individuellen Fächerwahl der Schülerinnen und Schüler.

In der Jahrgangsstufe EF wird das Fachvokabular sowie das erarbeitete Wissen der vorangegangenen Jahrgangsstufen gesichert und an ausgewählten und aktuellen Themenfeldern vertieft. Es besteht erstmals die Möglichkeit, im Fach »Kunst« Klausuren zu schreiben.

Durch die ministeriellen Vorgaben für das Zentralabitur ändern sich in regelmäßigen Abständen auch die Inhalte und Themen des Kunstunterrichts in der Qualifikationsphase. Deshalb verweisen wir hierzu auf das jeweils aktuelle Curriculum Kunst für die Oberstufe.

(Für weitere Informationen siehe: Curriculum Kunst, Sekundarstufe II)

Fachportal Kunst

Bild der Radfahrprüfung

Die Fachgruppe »Kunst« heißt Sie herzlich willkommen!

Wenn Sie sich über einen der folgenden Themenbereiche informieren wollen, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Button.

Kunst als Schulfach»Kunst« als Schulfach

VorstellungDas Fach »Kunst« am GHM

Kunst als Teil der Schulkultur»Kunst« als Teil der Schulkultur am GHM

LehrpläneLehrpläne

LeistungsbewertungLeistungsbewertung

Fachportal Kunst

Leistungsbewertung im Fach Kunst

Hier finden Sie Übersichten, wie im Fach Kunst die Leistung der Schülerinnen und Schüler bewertet wird, jeweils im PDF-Format.

Leistungsbewertung Sekundarstufe I

Leistungsbewertung Sekundarstufe II

   

Corona-app  

   

Newsticker  

Um unser Team in der Mensa zu unterstützen, suchen wir +++ eine Küchenhilfe im Mini-Job. +++
   

Termine  

Kalender auf unserer Logineo-Seite

Jahreskalender 2020/21 zum Download
Stand: 03.09.2020

als PDF-Datei 

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

Zugang und Bedienung Mensamax

Auf Grund der momentanen Lage ist eine Bestellung am selbigem Tag bis 8:00 möglich

 Anmeldungsformular und Datenschutzerklärung

 Minijob in der Mensa

   

Schließfächer  

Schließfächer