Malte Glaser und Lukas Werthschulte für ihre Facharbeiten ausgezeichnet

Über die Ehrung durch Franz Daniel freuten sich mit den Preisträgern Malte Glaser (rechts) und Lukas Werthschulte (links im Bild) auch Udo Schäfer als Betreuungslehrer und Schulleiter Dr. Thomas Hardt. 

Menden Den Anteil von Kalzium und Magnesium in handelsüblichen Mineralwassern überprüfte Lukas Werthschulte in seiner photometrischen Untersuchung. Eine kriminologische Fragestellung, nämlich die Auswir-kungen staatlicher Sanktionen auf die Persönlichkeit von Jugendlichen, die unter Drogeneinfluss zu Straftätern wurden, und deren Resozialisierungs-chancen fand das besondere Interesse von Malte Glaser. Die Auswahl-kommission des Schmelzwerk Forums prämierte beide Arbeiten, die begleitend zum Fachunterricht der Jahrgangstufe Q1 des städtischen Gymnasiums an der Hönne Menden entstanden, mit dem ersten Platz. In einer kleinen Feierstunde überreichte Franz Daniel als Vorsitzender des Vereins den jungen Forschern ihre Siegerurkunden und das Preisgeld in Höhe von jeweils 250 Euro. Seit Jahren fördert das Schmelzwerk Forum Jugendliche, die ihre Facharbeiten in Kooperation mit örtlichen Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen erstellen und dabei regional interessierende Fragen in den Blick nehmen.

   

Newsticker  

Wiederbeginn des Unterrichts: 29.08.2018, 07.50 Uhr
   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Login-Mensa

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Jahreskalender  

Jahreskalender 2018/19

Der Jahreskalender und die Klausurkalender der Sek. II als ICS-Datei zum Download

(ohne Gewähr)

GHM-Terminkalender

EF-Klausurkalender

Q1-Klausurkalender

Q2-Klausurkalender