Drogenprävention der 7er vom WDR gefilmt

In der Klasse 7 findet für die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Jugendschutzangebote der Jugendbildungsstätte der Stadt Menden das Projekt Nüchtern den Durchblick behalten zur Suchtprävention statt. Am 5. Mai war es für die Klasse 7e soweit. Besonders gespannt blickten alle diesem Tag entgegen, da ein Filmteam des WDR den Tag begleiten und filmen würde. Nachdem alle ihre Frisur noch mal gerichtet hatten, gingen die Schülerinnen und Schüler, verfolgt von der Kamera, in das Jugendzentrum. Nachdem die Sozialarbeiter und das WDR Team sich vorgestellt hatten, war die erste Aufregung bei den Schülern verflogen und das eigentlich Spannende des Tages konnte beginnen.

Zum Warmwerden und um sich dem doch schwierigen Thema in lockerer Art zu nähern, wurde zu Beginn ein Quiz über legale und illegale Drogen gespielt. Begleitet wurde das Quiz nicht nur von den Sozialarbeitern des Jugendzentrums, sondern auch von dem ehemals drogen- und alkoholabhängigen Jörg, der es geschafft hat, sich aus seiner Abhängigkeit zu lösen und nun Jugendlichen hilft, gar nicht erst in den Strudel der Sucht zu geraten und sie über das Thema aufzuklären. Nach diesem Einstieg folgte der sicherlich eindrücklichste Teil des ganzen Tages: Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeiten Fragen an Jörg zu stellen und so sehr intime und bewegende Einblicke in das Leben eines Suchterkrankten zu nehmen. Sehr berührt, interessiert und respektvoll hörten alle zu und stellten immer wieder Zwischenfragen, so dass sich ein sehr intensives Gespräch entwickelte. Jörg, der durch die Fragen und die damit verknüpften Erinnerungen an seine Vergangenheit, sichtlich bewegt war, trug mit seiner offenen, freundlichen und ehrlichen Art sehr zu dem äußerst eindrucksvollen Tag bei! An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön dafür!

Nach diesem sehr bewegenden Gespräch konnten die Schülerinnen und Schüler sich in einer Pause über die gehörten Eindrücke austauschen, bevor es dann zum spielerisch-experimentellen Teil des Tages überging. Mit einer Brille, die einen Alkoholrausch vortäuscht, hieß es für alle Beteiligten eine Treppe mit Hilfe hochzusteigen und eine Tür aufzuschließen. Trotz viel Spaß bei dieser Übung, wurde allen klar, wie gefährlich es ist, einen Vollrausch zu haben. In einer Abschlussrunde mit dem gesamten Team - inklusive Kamera, die zwischenzeitlich völlig in Vergessenheit geraten war - wurde klar, dass alle Schülerinnen und Schüler einen tollen und sehr beeindruckenden Vormittag hatten. Im Namen aller noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön!

P.s. der Ausstrahlungstermin des WDR nächste Woche steht noch nicht fest, wird aber sobald wie möglich nachgereicht.

   

Newsticker  

>>Neue Öffnungszeiten in der Mensa und Cafeteria, weitere Info´s unter Offener Ganztag<<
   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Login-Mensa

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Terminkalender  

Mittwoch, 24.05.17
Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach
Donnerstag, 25.05.17
Christi Himmelfahrt
Freitag, 26.05.17
Beweglicher Ferientag
Montag, 29.05.17
Sportpraktische Abiturprüfung
Dienstag, 30.05.17
Sportpraktische Abiturprüfung
Mittwoch, 31.05.17
Stufenkonferenz Jgst. 5
Sonntag, 04.06.17
Pfingsttreffen
Sonntag, 04.06.17 08:00 h - 17:00 h
Pfingsten
Montag, 05.06.17 08:00 h - 17:00 h
Pfingsten
Dienstag, 06.06.17
Pfingstferien
   

Jahreskalender