Naturwissenschaftliche Tage am GHM

Menden. Am 28. Februar und 02. März dieses Jahres waren die vierten Klassen der Josefschule unter Begleitung von Frau Sabine Hustermeier am Gymnasium an der Hönne zu Besuch. Die Viertklässler haben in den Bereichen Biologie, Chemie und Physik verschiedene Experimente kennengelernt.

In der Biologie wurde unter der Leitung von Tina Degering bzw. Sascha Ebert an den jeweiligen Tagen ein Asselpraktikum durchgeführt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Josefschule einzelne Asseln genauer betrachtet hatten, haben sie diese unter anderem gemessen, gezeichnet und ihnen Namen gegeben. Vor dem Hintergrund den Lebensraum der Tiere experimentell zu ermitteln, wurden verschiedene Versuche durchgeführt. Mithilfe von Versuchsanleitungen und Protokollbögen haben die Viertklässler die Reaktion der Tiere auf Licht und Dunkelheit sowie auf verschiedene Gerüche und Feuchtigkeit untersucht und gedeutet.

Am Mittwoch haben die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Malte Böhm verschiedene Experimente zum Thema Zauberhafte Physik durchgeführt. Die Versuche entstammten unter anderem den Bereichen Akustik, Magnetismus, Druck sowie Optik und bewirkten zum Beispiel eine fliegende Büroklammer oder ein verschwindendes Reagenzglas. Als Favoriten der Viertklässler entpuppten sich die tanzende Münze, welche durch Schwingung in Bewegung versetzt wurde, und die Newtonische Flüssigkeit, welche sich bei langsamen Bewegungen verflüssigt und bei schnellen Bewegungen verhärtet.

Auch im Fachbereich Chemie gab es für die kleinen Forscher aus der Grundschule jede Menge zu entdecken. Zusammen mit ihrem Experimentierheft machten sie an sieben Praxis-Stationen ihre Erfahrungen und konnten ihre praktischen Fähigkeiten zu spannenden Themen verbessern. So gab es die „Schaumige Feuerwehr“ oder das „Geheimnisvolle Schwarz“ zu bestaunen. Luftballons wurden von Zauberhand aufgeblasen, Teelichter fuhren Aufzug oder Cola wurde einfach entfärbt. Die bunten Mischungen an der Station „Blaukraut oder Rotkohl“ oder aber die Geheimschrift „Streng geheim“ hinterließen viele begeisterte Gesichter.

Unterstützt wurden die kleinen Forscher von fleißigen Helferinnen und Helfern aus den Klasse 9a und 9b, die als Experten einzelne Stationen eigenständig betreuten.

   

Newsticker  

Donnerstag, 21.06.2018 Konzert in der Aula
   

Projektwoche  

Informationen zur diesjährigen Projektwoche finden sich auf der eigens dafür eingerichteten Seite:

Infoseite der Projektwoche 2018

Die Anmeldung erfolgt über eine eigene Seite, die unter folgendem Link zu finden ist:

Anmeldung für die Projektwoche

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Login-Mensa

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Terminkalender  

Keine Termine
   

Jahreskalender