Wir sind dabei: Schulkunsttage 2018

Mit drei tollen Projekten bereichert das GHM die 7. Mendener Schulkunsttage (04.-08. Juni 2018), die dieses Jahr unter dem Motto „work with waste“ stehen. Vor dem alten Rathaus im Herzen Mendens gestalten und präsentieren Schülerinnen und Schüler unserer Schule: „Chair-Tuning“ (Klasse 9b), „Insekten unter der Lupe“ (Klasse 6c) sowie Werke der „AG Holzbildhauerei“. 

„Chair-Tuning“ (Klasse 9b)

Alte Stühle, Hocker oder gefundene Materialien werden zu kostbaren Schätzen. Die 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b entwickeln zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Frau Dörfers und der Kunststudentin Meryem Öcal neue kreative Sitze aus alten Stühlen oder gestalten aus ihnen Skulpturen. Einige Objekte erhalten einfach eine neue ideenreiche Bemalung oder fantasievolle Applikationen. „Chair-Tuning“ oder „Stuhlverfremdung“ ist ein beliebtes und motivierendes Gestaltungsthema. Nach Recherchen im Internet haben die Schülerinnen und Schüler allein, zu zweit oder in Gruppen eigenständige Ideen entwickelt, Ideenskizzen angefertigt und notwendige Material- und Werkzeuglisten erstellt. Von ursprünglich 14 Ideen werden 13 Stuhlprojekte realisiert, wobei die ersten handwerklichen Arbeiten im Werkraum des unserer Schule stattfanden, die Weiterführung und Fertigstellung dann vor dem Mendener Rathaus. 

Das Arbeiten und die Anerkennung in der Öffentlichkeit, die Gespräche mit Passanten, die Rückmeldung in der lokalen Presse und sogar das Interesse des WDR Siegen an den „Schulkunsttagen“ machen das Projekt für die Schülerinnen und Schüler zu einem spannenden und erfahrungsreichen Erlebnis.  Zugleich wird deutlich, dass „Altes“ und „Verbrauchtes“ nicht gleich zum Sperrmüll gehört, sondern dass mit Kreativität, Ideenreichtum und viel Fantasie ein Stück Lebensumwelt nachhaltig, preisbewusst und sehr individuell gestaltet werden kann. Es müssen nicht immer Wohnungseinrichtungen "von der Stange" sein oder Designermöbel, die viel Geld kosten. Die Schülerinnen und Schüler werden hier selbst zu Designern und haben darüberhinaus auch noch viel Spaß dabei. 

„Insekten unter der Lupe“ (Klasse 6c)

Unter der Anleitung ihrer Kunstlehrerin Frau Hüttmann gestalten die Schülerinnen und Schüler der 6c aus Abfall und gefundenen Materialien großformatige Insekten. Ganz im Sinne des diesjährigen Themas „work with waste“ wird Abfall zum Objekt für neue kreative Ideen. Neben der individuellen Planung und Gestaltung ihrer „Insekten unter der Lupe“ erfahren die Schüler auch, dass mit Kreativität, Ideenreichtum und viel Fantasie „Altes“ und „Verbrauchtes“ einer neuen Sinnfindung zugeführt werden kann, z.B. auch als Geschenkidee. Und natürlich auch, dass man bei diesem Projekt eine Menge Spaß haben kann.

„AG Holzbildhauerei“

Wie schon in den Jahren zuvor nimmt auch in 2018 unsere „AG Holzbildhauerei“ an den „Schulkunsttagen“ teil. Zur Zeit arbeiten 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 8 unter der Anleitung des Künstlers Johannes Büschleb im Werkraum am Standort Wilhelmstraße einmal wöchentlich in der Holzwerkstatt an unterschiedlichen Aufgaben. Die bildhauerische Arbeit in der Öffentlichkeit während der „Schulkunsttage“  und die erstaunlichen Ergebnisse in Skulptur und Holzschnitt lassen viele Mendener neugierig werden.

   

Newsticker  

Tag der offenen Tür am Samstag 19.01.18
   

Termine  

>Weihnachtskonzert am 13.12.2018, 19:00 Uhr in der Aula

>Tag der offenen Tür am Samstag 19.01.2019

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Jahreskalender  

Jahreskalender 2018/19

Der Jahreskalender und die Klausurkalender der Sek. II als ICS-Datei zum Download

(ohne Gewähr)

Jahreskalender als ICS (Outlookdatei)

EF-Klausurkalender

Q1-Klausurkalender

Q2-Klausurkalender